GeldWas auch immer Ihr Lieblings-Casino-Spiel sein mag, Poker zu Blackjack, Slots, Baccara oder Craps; Glücksspiel macht viel Spaß. Online-Casinos sind eine boomende Branche und bieten ein hohes Maß an Unterhaltung und eine unglaubliche Auswahl an Spielen, die mit der Casino-Etage vergleichbar sind. Der beste Teil ist, dass Sie, wenn Sie online oder in Ihrem lokalen, landbasierten Casino um echtes Geld spielen, um eine Chance auf Jackpots und High Stakes-Auszahlungen und Prahlen kämpfen. Das macht es so lustig! Es gibt kein besseres Gefühl, als den Ante im richtigen Moment zu steigern und groß zu gewinnen.

Es scheint jedoch Zeiten zu geben, in denen Lady Luck nicht liefert, oder nur wenn du hoch reitest, sie stürzt herab und nimmt deine Gewinne zurück. Wie kann sie das tun? Das sind deine Gewinne! Nun, vielleicht brauchen Sie eine kurze Lektion im Geldmanagement.

Es ist keine Hexerei, aber glauben Sie es oder nicht, es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um Ihre Gewinne zu maximieren und die Langlebigkeit Ihrer Bankroll beim Spielen zu verlängern. Also, wie sollten Sie Ihre persönliche Casino Bankroll schützen? Wir möchten, dass Sie Ihren Glücksspieldollar ausdehnen und das Haus nehmen.

Was ist Bankrollmanagement?

Das Spielen von Casinospielen macht großen Spaß und kann eine gewinnbringende Erfahrung sein. Um jedoch bei diesen Spielen zu gewinnen, müssen Sie genug Geld haben, um sie überhaupt spielen zu können. Ohne die richtigen Mittel und mit der richtigen Art, Ihr Geld zu verwalten, könnten Sie im Dunkeln sitzen und sich den Kopf kratzen und sich fragen, was falsch gelaufen ist. Unglücklicherweise gab es zahlreiche Spieler, sogar einige der besten der Welt, die aufgrund eines schlechten Geldmanagements letztlich pleite waren. Lesen Sie den berüchtigten Fall von Archie Karas und „The Run“, wenn Sie ein Beispiel aus dem echten Leben haben möchten.

BankrollmanagementZu wissen, wie man spielt, ist eine Sache, aber ein kritisch übersehener Aspekt in jedem „Spiel“ eines guten Spielers ist zu wissen, dass ein Bankroll eines Casinos als ein Werkzeug betrachtet werden sollte. Genau wie ein Chirurg, der während einer Operation sein Skalpell benutzt, benutzt der Spieler sein Geld als Werkzeug mit der richtigen Einstellung. Diese Analogie soll Ihnen zeigen, dass Ihre Bankroll ein entscheidender Teil des Geldgewinns in Casinospielen ist. Bankroll-Management bedeutet, dass Sie Ihre Bankroll erhalten und bestimmte Richtlinien befolgen, die Ihnen letztendlich zugute kommen.

Augen auf die Kante

Angenommen, Sie haben geübt und wissen, wie man spielt, ist der beste Ausgangspunkt, zu wissen, welche Casinospiele den Spielern die besten Gewinnchancen bieten. Dieser Faktor ist entscheidend und hilft Ihnen, Ihre Bankroll mit der richtigen Strategie im positiven Bereich zu halten. Video Poker, Baccarat, Blackjack und Craps haben den niedrigsten Hausvorteil aller Casinospiele; mit optimaler Strategie können sie sehr lukrativ sein.

Obwohl amerikanisches Roulette und Slots keine echte Geschicklichkeit erfordern, haben sie einen viel höheren Hausvorteil und sollten daher vermieden werden. Die ärmsten Quoten für den Spieler sind die sogenannten „Sucker Bets“ wie die Big Six, das Glücksrad, Keno oder andere Lotterien.

Richten Sie Ihr Spielbudget ein

SpielbudgetJetzt, wo Sie wissen, wo Sie anfangen sollen, ist es an der Zeit, ein Budget festzulegen! Im Idealfall ist das Setzen eines Spielbudgets eine völlig subjektive Angelegenheit. Nur Sie wissen am besten, mit welchem ​​Spiel Sie es sich leisten können, aber im Allgemeinen möchten Sie ein Spiel, das auf Ihr Budget zugeschnitten ist.

Beachten Sie den oben genannten Hausvorteil und die Mindest- und Höchstgrenzen für jeden Tisch. Einige Spiele wie Baccarat kommen mit einer kleinen Provision auf bestimmte Wetten, Roulette-Tische können Mindestlimits so hoch wie $ 20 pro Wette haben, was mehr sein kann, als Sie kaufen, wenn Sie nur $ 100 haben, um damit zu spielen. Spielen Sie niemals mehr als Sie sich leisten können zu verlieren.

Fange klein an

Selbst erfahrene Spieler wissen, wie wichtig es ist, klein anzufangen. Denken Sie über das Spielen nach, wie in einem Pool zu schwimmen, Sie verstehen, dass es eine Menge Spaß machen wird, weil Sie es hundertmal vorher getan haben, aber Sie würden nicht direkt hinein tauchen. Sie müssen das Wasser zuerst prüfen , bevor Sie sich vollständig verpflichten. Gleiches funktioniert für das Spielen. Entscheiden, ob eine Tabelle bezahlt oder nicht, indem Sie mit kleinen Einsätzen beginnen. Es ist besser, mit kleinen Wetten zu beginnen und langsam den Ante zu erhöhen, wenn Sie anfangen zu gewinnen. Wette groß, wenn es darauf ankommt.

Die Bankroll Management 5% -Regel

5% RegelDiese Strategie funktioniert ganz gut, wenn Sie neu beim Spielen sind. Nehmen wir an, Sie haben ein 200-Dollar-Spielbudget, also sollten Sie nie höher wetten, als sich Ihre Bankroll leisten kann. Beispielsweise; Wenn Sie $ 50 pro Hand an einem Blackjack-Tisch mit nur $ 200 Bankroll setzen, werden nur 4 Wetten platziert. Wenn Sie vier in Folge verlieren, sind Sie für immer aus dem Spiel.

Was Sie tun müssen, ist die 5% -Regel. Das bedeutet, dass die höchste Wette, die Sie platzieren sollten, 5% Ihrer Bankroll beträgt. Wenn Ihre Bankroll $ 100 ist, ist der höchste Einsatz, den Sie platzieren sollten, $ 5. Wenn Ihre Bankroll steigt, werden auch Ihre Wetten steigen. Es ist die perfekte Strategie, die einfache Mathematik verwendet, um die Integrität Ihres Spielbudgets zu erhalten. Wenn Sie gewinnen, erhöhen sich Ihre Wetten automatisch, wenn Sie Ihre Verluste verlieren bleiben niedrig.

Spiele an deinen Grenzen

Jetzt, da Sie ein Spielbudget eingerichtet haben, müssen Sie es schaffen, Ihr Geld nicht auf einmal auszugeben. Es macht keinen Sinn, ein Budget aufzustellen, wenn Sie alles in einer Nacht verlieren, oder? Glücksspielprofis wie Paul Wasicka schlagen vor, dass Spieler niemals mehr als 10-20 Prozent ihres gesamten Bankrolls für ein einzelnes Spiel ausgeben sollten. Also, wenn Sie mit $ 100 spielen, sollten Sie aufhören zu wetten, wenn Sie über $ 20 gehen. Testen Sie die Tabellen, um zu sehen, was funktioniert. Wenn Sie Ihre 10-20-Prozent-Grenze für ein bestimmtes Spiel überschreiten, ist es Zeit zu wechseln.

Berechnen Sie Ihren Gewinnprozentsatz

Die Berechnung Ihres Gewinnprozentsatzes ist eine effektive Form des Bankrollmanagements für Sportwetten oder für das Glücksspiel im Casino. Wenn Sie Ihre Gewinn-Verlust-Relation für einen bestimmten Zeitraum aufzeichnen, egal ob es eine Nacht oder eine Woche ist, erhalten Sie einen guten Hinweis darauf, welche Spiele, Dealer, Teams oder sogar Casino Ihnen am meisten nützen. Objektiv müssen Sie Ihr Gewinn-Verlust-Verhältnis wie ein Detektiv beobachten, um sich selbst zu fangen, wenn Sie Fehler machen. Selbst wenn Sie ein instinktiver Spieler sind, empfehlen wir Ihnen, sich selbst zu üben, um den Überblick zu behalten, um Schwächen in Ihrem Spiel zu erkennen und Ihre Fähigkeiten zu verbessern.